Rahmenabkommen Schweiz-EU: Der sgv begrüsst den Entscheid des Bundesrates nicht zu paraphieren

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv, grösster Dachverband der Schweizer Wirtschaft, begrüsst den mutigen Entscheid des Bundesrates. Eine Paraphierung des Institutionellen Rahmenabkommens ist nicht dringlich. Mit diesem Entscheid setzt sich der Bundesrat für die Interessen des gesamten Landes und nicht für Partikularinteressen in der Wirtschaft ein.

Dokumente zum Herunterladen (PDF)


28.08.19

sgv lehnt Gesetz über elektronische Medien ab

Medienmitteilung

28.08.19

JA zum Referenzalter 65 - Nein zu starker Mehrwertsteuererhöhung

Medienmittielung

05.08.19

sgv lehnt die Abwälzung der zu Unrecht erhobenen Mehrwertsteuer auf der Radio- und Fernsehgebühr (Mediensteuer) auf die Steuerzahlenden ab

Medienmitteilung


BVG-Revision: sgv-Modell bewahrt das 3-Säulen-Prinzip

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv hat heute Bundesrat Berset sein Modell für die BVG-Revision vorgestellt. Eckwerte sind die Senkung des Mindestumwandlungssatzes, abgefedert durch die Erhöhung der Altersgutschriften und Massnahmen zugunsten der Übergangsgeneration. Das sgv-Modell verzichtet auf einen Leistungsausbau.


Frauen in KMU – unverzichtbar stark!

Frauen nehmen immer mehr am Erwerbsleben teil und übernehmen immer öfter verantwortungsvolle Positionen. Das zeigen die Resultate der vom Schweize­rischen Gewerbeverband sgv und den KMU Frauen Schweiz in Auftrag gegebenen Studie. Die Zu­nahme von Frauen in den Geschäfts­leitungen ist in den letzten fünf Jahren mit 54,7 Prozent insbesondere in mittelgrossen Unternehmen frappant.


KMU-Rating 2015 - 2018

Im Auftrag des sgv hat Politools das Stimmverhalten der Mitglieder des National- und Ständerats von 2015 bis 2018 ausgewertet und so die Gewer­be­freundlichkeit der eidgenössischen Parlamentarierinnen und Parlamentarier respektive der Parteien bestimmt.